Ein Praktikum bei der Tischlerei Gerdes in Varel

Praktikanten sind bei uns in der Tischlerei Gerdes in Varel immer gern gesehen. Sie bekommen einen Einblick in das Tischlerhandwerk und dazu gehören natürlich auch praktische Aufgaben wie eine der ältesten Eckverbindungen im Tischlerhandwerk: die klassischen Schwalbenschwanz-Zinken.

Daran versuchte sich unser Praktikant Eike und er zeigt echt Talent an der Hobelbank. Nachdem er Sinn und Vorteil, aber auch die Gefahr von scharfen Werkzeugen erkannt hatte, ging es noch besser. Und dann wurde es ernst: Der Chef wünschte sich einen kleinen Schlüsselkasten mit gezinktem Korpus aus Eiche. Los geht’s!

Der erste Versuch: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und mit stumpfem Werkzeug kann man nicht arbeiten….

Der zweite Versuch, eine Schwalbenschwanzverbindung aus Kiefernholz:

Eikes allererste Zinken! Schon besser, aber da ist noch Luft nach oben:

Dann wurde es Ernst, der Auftrag vom Chef war dran.
Maßhaltiges Arbeiten für den Korpus. Sehr gut, Eike! 👍

Du hast Interesse an einem Schülerpraktikum bei der Tischlerei Gerdes in Varel? Ruf uns an (04451 85 64 6), schreib eine E-Mail an info@gerdes-tischlerei.de oder nutze unser Kontaktformular.

Kommentare sind geschlossen.